Pooldusche Edelstahl – Langlebig und pflegeleicht

Wer aus seiner Gartenoase gern eine Wellnessoase machen möchte, bzw. gern beides kombiniert, kommt um eine Dusche nicht herum. Dabei sind nicht nur die Solarduschen oder Gartenduschen aus Kupfer stark im Trend. Auch die Pooldusche aus Edelstahl ist bei vielen Gartenbesitzern gern gesehen und in großer Auswahl erhältlich. Welche Vorteile die Edelstahl Pooldusche mit sich bringt, welche Arten von Edelstahl Außenduschen unterschieden werden und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie im folgenden Bericht.

Pooldusche Edelstahl: das sind die Vorteile

Edelstahl gilt als langlebig und robust, sowie zeitlos schön und edel. Es kann durch verschiedene Oberflächenbearbeitungen matt oder glänzend sein, sieht aber immer modern und stylish aus. Zudem ist es durch seine Witterungsbeständigkeit für den Außenbereich sehr gut geeignet und fügt sich in verschiedene Gartengestaltungen harmonisch ein. Die Korrosionsbeständigkeit entsteht durch eine Zugabe von Chrom und Nickel, die in verschiedenen Qualitäten vorliegen kann. Das macht die Pooldusche aus Edelstahl so beliebt.

Arten von Edelstahl Poolduschen

Die Edelstahl Poolduschen können danach unterschieden werden, wie sie zu montieren sind. Im Grunde werden die folgenden beiden Arten unterschieden.

Mobil

Die Pooldusche Edelstahl kann mobil sein, beispielsweise durch einen Erdspieß. Das hat den Vorteil, dass man sie auf dem Grundstück jederzeit ortsverändern kann. Natürlich ist dafür ein flexibler Wasserzufluss nötig, beispielsweise über einen Gartenschlauch. Die mobile Edelstahl Pooldusche eignet sich ideal für einen Einsatz im Sommer und kann anschließend ohne viel Aufwand gemeinsam mit dem Swimmingpool wieder abmontiert werden.

Fest installiert

Üblicherweise sind solche Edelstahlduschen fest installiert. Dafür wird entweder die Dusche befestigt (beispielsweise an einer Wand), oder es wird eine Bodenplatte als Verankerung im Boden zum Einsatz. Ist die Bodenplatte entsprechend konzipiert, kann sie auch als einzige Befestigung dienen und es sind keine weiteren Arbeiten nötig. Erfahren Sie hier mehr, wie Sie z. B. eine Solardusche befestigen.

Pooldusche Edelstahl warm und kalt

Pooldusche Edelstahl

Zwar soll die Dusche meistenteils als Erfrischung im Sommer dienen, aber dennoch ist es nicht jedermanns Sache, nur die Möglichkeit eiskalten Wassers zu haben. Es kann daher auch eine Kalt-Warmwasser-Dusche installiert werden. Dafür gibt es bei der Pooldusche Edelstahl zwei Varianten:

Solardusche

Eine Variante, an warmes Wasser zu kommen, ist eine Solar Außendusche. Diese beruht auf dem Prinzip, dass ein Anschluss kalten Wassers zur Dusche führt, dieses dort in einem Behälter durch die Sonnenwärme erhitzt und dann benutzt wird. Natürlich steht auf diesem Wege nur eine begrenzte Menge zur Verfügung, aber durch eine Mischbatterie, in der kaltes Wasser zugemischt werden kann, reicht üblicherweise eine solche Solardusche für ein- bis zwei Duschvorgänge. Lesen Sie hier mehr zur Funktionsweise einer Solardusche.

Anschluss an Hauswasserleitung

Andererseits kann auch ein Kalt-und Warmwasseranschluss des Hauses genutzt und zur Gartendusche weitergeführt werden. Allerdings ist dies ein nicht ganz unerheblicher Aufwand und es muss die Möglichkeit geben, die Zuleitung für den Garten gesondert abzustellen, da im Winter die Gartendusche kein Wasser führen darf (Beschädigung durch Zerfrieren).

Edelstahl Außendusche richtig pflegen

Die Oberfläche aus Edelstahl hat den Vorteil, dass die superglatte Oberfläche keine Angriffsmöglichkeit für Bakterien und Co bietet, und dass sie sich einfach und schnell reinigen lässt. Wichtig ist vor allem, dass man die Dusche vor Frost schützt. Im Herbst muss daher gewährleistet sein, dass die Dusche abgebaut und frostfrei gelagert werden kann.

Ein anderes Problem sind die Legionellen, die es zu verhindern gilt. Die Kleinstbakterien dürfen sich nicht vermehren, da sie sonst Krankheitserreger sind. Sie sind besonders bei Solarduschen eine Gefahr. Denn sie vermehren sich im warmen, stehenden Wasser. Helfen kann ein Erhitzen über 60°, was im Sommer im Solartank durchaus der Fall sein kann – aber nicht verlässlich ist. Daher sollte das Wasser im Tank nicht über Tage stehen. Hat man es doch nicht benötigt, kann das Wasser zum Gießen etc. genutzt werden, aber man sollte nicht mehr damit duschen.

Entkalken der Duschköpfe ist ein weiteres Thema, das besonders dort eine Rolle spielt, wo das Wasser sehr kalkhaltig aus der Leitung kommt. Die Reinigung geschieht am besten mit einem handelsüblichen Entkalker.

Poolduschen Edelstahl kaufen – worauf muss ich achten?

Beim Kauf einer Pooldusche aus Edelstahl achtet man am besten auf die Ausstattung, für die man sich entschieden hat, auf die Aufstell/Montagemöglichkeiten und günstige Reinigungsbedingungen. Verschiedene Produkte sind im Handel erhältlich. Im Folgenden werden mehrere Edelstahl Poolduschen vorgestellt, um einen ersten Überblick über die am Markt erhältlichen Produkte zu erhalten.

Edelstahl Pooldusche – LordsWorld Astralpool mit Fußwaschung

Pooldusche Edelstahl

Quelle: Amazon.de*

Zum Preis von rund 200 Euro erhältlich ist diese Edelstahl Pooldusche von LordsWorld. Sie ist qualitativ hochwertig und mit einer extra Fußdusche ausgestattet. Sie besteht aus poliertem Edelstahl. Es handelt sich hierbei um eine recht unauffällige Optik.

Diese Edelstahl Pooldusche kommt sehr filigran daher und eignet sich daher ideal als Ergänzung für eine Poolanlage. Mit einem verchromten Edelstahl Antikalk-Duschkopf ausgestattet und einer Höhe von 304 ist diese Dusche ideal auch für große Personen. Hochwertige Verarbeitung und eine klare, kühle Linie im Design machen dieses Modell zu einem Highlight. Die Dusche ist allerdings nicht höhenverstellbar.

Im Lieferumfang enthalten sind die Edelstahlteile (Mono-Handbrause mit Duschkopf) und die Hülse, die für eine gesicherte Standfestigkeit in den Boden eingesetzt werden muss. Nach Lieferung dieser Dusche kann also direkt mit dem Aufbau losgelegt werden und das Duschvergnügen kann beginnen.

Details:

  • Handhebel für auf/zu
  • Hülse muss für Standfestigkeit im Boden einbetoniert werden
  • Dusche ist nicht höhenverstellbar
  • Fußdusche als Extra vorhanden
  • Polierter Edelstahl für stylishes Design
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Kombination mit Duschwanne samt Bodenauslass möglich

Fazit: Diese hochwertig verarbeitete Außendusche kann die perfekte Ergänzung zu einem modernen Ambiente im Spa-Bereich des eigenen Gartens werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis bewerten Nutzer als gut.

Ansehen bei Amazon.de*

Pooldusche Edelstahl – vidaXL Gartendusche

Edelstahl Pooldusche

Quelle: Amazon.de*

Diese silberfarbene Duschsäule für den Garten ist aus Edelstahl gefertigt und besitzt eine Oberfläche im angesagten, gebürsteten Design. Sie passt sich dank ihrer zeitlosen Optik allen Gartengestaltungen an und wird in jeder Gartenanlage zum Hingucker.

Die Gesamthöhe der Edelstahl Pooldusche beträgt 210 cm. Genutzt werden kann das System als Regendusche und als Handbrause, wobei man durch einen Knopf einfach auswählt, was man nutzen möchte. Der flexible Schlauch ist ebenfalls aus Edelstahl gefertigt und 1,50 Meter lang. Eine Besonderheit sind die Düsen, die gegen Kalkablagerungen resistent sind.

Im Lieferumfang enthalten ist das Montage-Zubehör, und natürlich alle Teile für das Duschsystem an sich vorhanden. Eine Montageanleitung liegt ebenfalls bei, sodass nach der Lieferung direkt mit der Montage begonnen werden kann.

Details:

  • Edelstahl-Gartendusche
  • Mit Hand-und Regendusche
  • Gebürstete Oberfläche
  • Mit Montagematerial
  • Ein Wasseranschluss an der Dusche
  • Resistenz gegen Kalkablagerungen in den Düsen
  • Einfacher Anschluss durch übliches ½-Zoll-Maß

Fazit: Diese moderne Gartendusche macht sich gut im Zusammenhang mit weiteren Stilelementen und eventuell auch dem eigenen Pool. Bequemes Duschen im Garten ist damit möglich – entweder mit kaltem Wasser, oder man sorgt für einen Warmwasseranschluss.

Ansehen bei Amazon.de*

Edelstahl Außendusche – Elbe Gartendusche mit Einhebelmischer

Pooldusche Edelstahl

Quelle: Amazon.de*

Diese exquisite Pooldusche aus Edelstahl mit Bodenplatte und diversen Möglichkeiten des Duschens im Freien ist ein Hingucker für alle, die ihrem Garten das Flair einer Wellnessoase geben wollen.

Aus gebürstetem Edelstahl ist diese Dusche edel und stylish zugleich. Das stilvolle Element der Gartengestaltung hat seine eigene Grundplatte, und die Dusche besitzt Duschkopf, Handbrause und Fußdusche. Mit dem Funktionsregler kann zwischen den Möglichkeiten hin-und hergeschaltet werden. Die Kopfdusche ist dabei durch ein Kugelgelenk individuell einstellbar.

Im Lieferumfang enthalten sind alle Teile der Dusche sowie sämtliches Zubehör und die Montageanleitung. Sie können also nach der Lieferung direkt mit dem Aufstellen der Dusche beginnen und das kühle Nass im eigenen Garten genießen.

Details:

  • XXL-Kopfdusche
  • Flexible Handbrause
  • Erfrischende Fußdusche
  • Edler Einhebelmischer
  • Bodenplatte aus Kunststoff in Holzdesign
  • Hohe Lebensdauer durch hochwertige Verarbeitung
  • Kalt-und Warmwasseranschluss

Fazit: Diese Dusche ist ein Gewinn für den Garten und sorgt für komfortable Erholung auf dem eigenen Grundstück.

Ansehen bei Amazon.de*

Fazit: Pooldusche Edelstahl

Eine Pooldusche aus Edelstahl ist eine komfortable Anschaffung für den eigenen Wellnessbereich. Sie kann durchaus als Gestaltungselement dienen, und sollte – je nach Nutzung – mit dem entsprechenden Komfort ausgestattet sein.

Bildnachweise: © parkerspics – stock.adobe.com | © Dani Kreienbühl – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm