Die richtige Schutzhülle für die Solardusche

Schutzhülle für Solardusche

Neben Pool oder Outdoorwhirlpool ist eine Solardusche eines der beliebtesten Stücke im Garten, wenn es um Wellness und Erholung geht. Wasser gehört seit jeher dazu, wenn sich Menschen erholen wollen – und im Sommer macht das besonderen Spaß im Außenbereich. Wohl dem, der ein eigenes Grundstück hat, und dort diverse Besonderheiten aufstellen kann. Dazu gehört auf alle Fälle eine Solardusche, die sogar noch den Nebeneffekt hat, keine Energie zum Aufheizen des Wassers zu benötigen, als die Sonnenstrahlung. Daher wird auch eine Schutzhülle für eine Solardusche benötigt. Welche Schutzhülle für die Solardusche sich gut eignet und welche Alternativen es gibt, wird in diesem Beitrag geklärt.

Wozu dient eine Schutzhülle für die Solardusche?

Schutzhülle für Solardusche

Einige Solarduschen werden in den kalten Jahreszeiten abgebaut und winterfest gemacht und anschließend frostsicher verstaut – jedoch nicht alle. Einige hochwertige, fest installierte Duschen im Außenbereich bleiben auch in der kalten Jahreszeit im Freien, und benötigen dann natürlich einen Schutz.

Daher gibt es viele Schutzhüllen, die weit über das hinausgehen, was man als Folienbeutel über der Gartendusche kennt, und was unter Umständen auch mal im Sommer bei längerem Regen über die Dusche gestülpt wird. Es gibt Schutzhüllen für Solarduschen, die aus Polyester sind und daher robust sind. Sie schützen vor UV-Einstrahlung ebenso wie vor jeglichen Niederschlägen, da sie wasserdicht sind.

Schutzhülle Solardusche: Tipps für den Kauf

Allerdings sollte man beim Kauf einer solchen Schutzhülle darauf achten, dass sie zum Dusche-Modell passt. Sie muss die richtige Größe besitzen, um auch wirkungsvoll schützen zu können und perfekt zu passen. Hier unterscheiden sich ja die Solarduschen in ihrem Wassertank – von klein bis hin zu großen Behältern z. B. mit 60 Litern Fassungsvermögen.

Die Schutzhülle für die Solardusche sollte wetterfest sein und wenn möglich sogar wasserabweisend, eine einfache Handhabung besitzen und eine hohe Beständigkeit gegen Frost und Schnee haben. Sie wird in der Regel mit einem Reißverschluss geschlossen; daher sollte dieser besonders reißfest und stabil sein.

Tipp: in diesem Beitrag wird weiteres sinnvolles Zubehör für die Solardusche vorgestellt.

Abdeckhaube für Solardusche: Beispiel 

Wir zeigen Ihnen hier ein Beispiel für eine solche Solardusche, die zu vielen Duschmodellen passt:

Schutzhülle für Solardusche – Formidra DS-Cover

Formidra DS-COVER1 DS-COVER1 Überwinterung für...

Quelle: Amazon.de*

Das Wichtigste in Kürze

  • Pflege Ihrer Außendusche: Dieser Bezug ist ein perfektes Accessoire für die Pflege Ihrer Foridra...
  • Bereiten Sie Ihren Garten für den Winter mit dem Zubehör von Formidra: Diese Abdeckung ist...
  • Diese robuste und UV-Schutzabdeckung schützt Ihre Formidra Sonnendusche: passend für alle...
  • Genießen Sie eine einfache Anbringung: Diese Abdeckung ist einfach anzubringen und lässt sich...

Diese Schutzhülle für die Solardusche ist wasserdicht und schützt perfekt vor Witterungseinflüssen, auch im Winter. Sie passt für alle Formidra-Duschen und wurde aus Polyester gefertigt. Die Handhabung ist denkbar einfach – und passt sich den unterschiedlichen Höhen der Formidra-Duschen an.

Auch die gebogenen Dusche-Modelle können mit dieser Schutzhülle verpackt werden. Dabei sollten Sie darauf achten, dass den Sommer über, wenn die Hülle nicht benötigt wird, diese an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt wird, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Der Lieferumfang besteht aus dieser Schutzhülle, die auf alle genannten Modelle von Duschen passt.

Fazit: Diese Schutzhülle für Solarduschen ist zu einem mittleren Preis erhältlich und kann dafür genutzt werden, die Außendusche wartungsfrei zu pflegen. Durch die Hülle nimmt die Dusche den Winter über keinen Schaden und kann im Sommer problemlos wieder genutzt werden.

Ansehen bei Amazon.de*

Alternativen: Gartenabdeckungen

Da die Schutzhüllen für Solarduschen in der Regel nur in einer recht geringen Auswahl zur Verfügung stehen, gibt es Alternativen. So werden Schutzhüllen für Gartenschirme und Wäschespinnen angeboten, die man ebenfalls als Schutzhülle für die Solardusche benutzen kann. Wir zeigen auch hierfür zwei Beispiele.

Idee 1: Schirmabdeckung als Schutzhülle für Solardusche

Ultranatura Schutzhülle, für Ampelschirm passend für...

Quelle: Amazon.de*

Das Wichtigste in Kürze

  • Idealer Schutz vor z.B. UV Stahlen, Witterung, Blütenstaub, Tierexkrementen
  • Abmessungen 265 cm H x 40 cm B (oben) / 70 cm B (Mitte) / 50 cm B (unten)
  • Hochwertiges Oxford Polyester 600D
  • Verschluss mit durchgängigen Reißverschluss und Bodenkordelzug

Für Sonnenschirme, vor allem Ampelschirme, gibt es dieses Modell, eine Sonnenschirmhülle mit UV-Schutz, die mit einem Reißverschluss geschlossen wird und am Boden einen Kordelzug besitzt. Die Hülle ist wetterfest und kann über Schirme bis zu 3,5 Meter Durchmesser gezogen werden. So passt dieser Schutz auch über eine Solardusche.

Die Hülle besteht aus schwarzem Kunststoff und schützt vor jeder Witterung. Das Polyester ist einfarbig. Eventuell können Sie diese Hülle im Sommer über den Sonnenschirm ziehen, um diesen vor UV-Strahlen und Blütenstaub zu schützen, und im Winter die gleiche Hülle als Wetterschutz für die Solardusche verwenden. Als Schutzhülle für Solardusche ist ein solcher Schutz für Sonnenschirme gut zweckzuentfremden.

Im Lieferumfang befindet sich die Hülle, nicht der Sonnenschirm.

Fazit: Die Schutzhülle für Ampelschirme kann bei passender Größe gut als Schutz für eine Solardusche im Garten benutzt werden.

Ansehen bei Amazon.de*

Idee 2: Terrassenstrahler Wetterschutz als Schutzhülle für Solardusche

Priksia Heizungsabdeckung Wetterschutzhülle für...

Quelle: Amazon.de*

Das Wichtigste in Kürze

  • Wasserdichte Heizungsabdeckung: Terrassenstrahler Abdeckung besteht aus schwerlast 210D...
  • Schützen Sie Ihre Terrassenheizung: Diese robuste Außenheizungsabdeckung schützt Ihre...
  • Leicht zu reinigen und zu lagern: Unsere Heizungsabdeckung ist sehr leicht zu waschen. Sie müssen...
  • Perfekte Größe: Die verfügbaren Abmessungen der Heizungsabdeckung sind: oberer Durchmesser 89 cm...

Viele Gartenbesitzer haben auf der Terrasse oder in der Sitzecke einen Heizstrahler stehen. Diese mit Gas oder Strom betriebenen Heizpilze geben draußen Wärme ohne offenes Feuer ab. Auch für sie gibt es spezielle Abdeckungen wie diesen Wetterschutz aus 210D-Oxford-Gewebe.

Die wasserdichte Abdeckung kann im Sommer über den Strahler gezogen werden, der in der Winterzeit ohnehin untergestellt wird. Dann kann die Hülle für die Außen-Gartendusche Verwendung finden. Die robuste Abdeckung kann gegen sämtliche Witterungen schützen und hat einen Durchmesser von ca. 90 cm und eine Länge von ca. 230 cm. Eine Reinigung ist einfach möglich.

Im Lieferumfang ist diese Schutzhülle mit Kordelzug enthalten, sowie eine Aufbewahrungstasche mit Reißverschluss, um die Hülle sicher zu verwahren, wenn sie einmal nicht benötigt wird.

Fazit: Ein Wetterschutz für einen Heizstrahler wie diese kann sehr gut auch als Schutzhülle für eine Solardusche verwendet werden. Die Größe ist ungefähr passend, wobei die Heizstrahler in der Regel einen größeren Umfang aufweisen.

Ansehen bei Amazon.de*

Fazit: Schutzhülle für Solardusche

Als Schutzhülle für eine Solardusche kann nicht nur eine Abdeckung verwendet werden, die dafür hergestellt wurde, sondern auch eine Schutzhülle für einen Heizstrahler oder einen Sonnenschirm, sofern die Größe ungefähr passt. Schutzhüllen für Solarduschen sind nicht allzu häufig im Angebot, wobei sie bei Duschen, die im Winter nicht komplett abgebaut werden, durchaus wichtig sind.

Bildnachweise: © Cavan – stock.adobe.com | © GC_Images – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Letzte Aktualisierung am 1.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner