Solar Außendusche – der neue Trend im Garten

Solar AußenduscheDie tägliche Belastung führt bei vielen Menschen dazu, dass sie versuchen, sich auf dem eigenen Grundstück eine kleine Oase der Entspannung zu schaffen. Neben dem eigenen Swimmingpool steht dabei eine Gartendusche hoch im Kurs. Wird das Duschwasser auch noch durch Sonnenkraft erhitzt und dadurch keine Kosten verursacht, wird sie umso lieber benutzt. Nicht nur deshalb steht die Solar Außendusche momentan hoch im Kurs. Die Auswahl an unterschiedlichen Herstellern und Modellen wächst und die Preise werden immer erschwinglicher. Doch worauf gilt es zu achten und welche Vor- und Nachteile hat eine Solar Außendusche? Mehr dazu im folgenden Artikel.

Wozu dient eine Solar Außendusche?

Abkühlung im Garten – ob vor dem Schwimmen gehen oder einfach mal während der Gartenarbeit, das ist mit der Solardusche möglich. Auch auf einem Campingplatz tut eine Solardusche gute Dienste, je nach Ausstattung ist sie dafür mehr oder minder besser geeignet. Energiesparend und umweltfreundlich sind die Solar Außenduschen für einen Einsatz bereit, da sie das Wasser mit Sonnenenergie erwärmen.

Im speziell beschichteten Wasserbehälter wird das Wasser mithilfe der Sonnenenergie stark erhitzt. Dieses erhitzte Wasser wird mit Frischwasser aus dem Gartenschlauch gemischt, sodass ein wohltemperiertes Duschen unter freiem Himmel möglich ist.

Welche Arten von Solar Außenduschen gibt es?

Unter den Solarduschen gibt es viele verschiedene Modelle – von der einfachen Campingdusche über einfach Gartenduschen bis zum Luxussegment, bei dem Edelstahl und Holz zu schicken Gestaltungselementen verbunden werden. Im Grunde lässt sich die Solar Außendusche in die drei folgenden Kategorien gruppieren.

Fest im Boden verankert

Man kann eine Gartendusche auf einem Fundament fest im Garten verankern. Ein Beispiel hierfür ist die Arebos Solardusche 35 Liter, die eine regulierbare Wassertemperatur bis zu 60° bieten kann. Sie besteht aus einem UV-beständigen PVC-Tank und wird über einen herkömmlichen Gartenschlauch gespeist. Der Vorteil einer fest verbauten Außen Solardusche ist die langfristige Nutzungsmöglichkeit. Der Duschplatz kann entsprechend eingerichtet werden und es ist kein Ab- und wieder Anbauen notwendig.

Mobile Gartendusche 

Diese Solar Außendusche ist mobil und kann außer im heimischen Garten auch im Urlaub Verwendung finden. Sie besitzt einen Mischer für kaltes und warmes Wasser, und kann das kühle Nass auf bis zu 60° erwärmen. Erhältlich sind solche Duschen als Komplettset. Der Duschkopf ist meist schwenkbar und in der Höhe kann er individuell eingestellt werden. Die Dusche ist an einem festen Gestell angebracht, welches sich platzsparend zusammenklappen lässt.

Einfache Campingdusche
Eine solche Campingdusche besteht aus einem schwarzen (nimmt die Sonnenenergie gut auf!) Wassersack an einem Hängebügel und einem Dusch-Schlauch. Minimalistisch, aber für Camping- und Wanderurlauber ideal ist eine solche Dusche für unterwegs, da sie zwischendurch nur wenig Platz wegnimmt und sehr leicht ist. Damit kann für kleines Geld die Dusche unterwegs mit warmem Wasser zum Vergnügen werden. Wer unterwegs nicht auf seine Privatsphäre verzichten möchte, kann eine mobile Duschkabine nutzen.

Vor- und Nachteile dieser drei Arten

Während der Vorteil der fest verankerten Dusche der höhere Komfort ist, kann die mobile Campingdusche unterwegs eingesetzt werden. Beides hat seine Berechtigung – wer häufig zu Hause im Garten relaxt, vielleicht sogar einen Pool sein Eigen nennt, dem ist zu einer fest installierten Dusche zu raten. Diese kann dann entsprechen komfortabel ausgestattet werden und bietet über einen Wasserschlauch jederzeit Zulauf. Man kann sich eine sichtgeschützte Ecke anlegen und so ungestört entspannen.

Wer jedoch öfter mit dem Camper unterwegs ist, für den ist die mobile Gartendusche ideal. Sie ist weniger komfortabel, dafür aber ortsveränderlich. So hat der Nutzer im heimischen Garten ebenso seine Dusche, wie er sich im Campingurlaub daran erfreuen kann. Diese Modelle vereinen alle Vorteile von Gartenduschen auf sich.

Wer viel unterwegs ist, und sein Gepäck über weite Strecken trägt, für den ist die mobile Solar Außendusche ideal. Sie ist leicht, schnell verpackt und kann jederzeit und überall betrieben werden, wo man den Wassersack füllen kann. Durch den schwarzen PVC-Beutel heizt sich die Wassermenge relativ schnell auf, sodass auch mehrerer Personen hintereinander duschen können.

Worauf sollte man beim Kauf einer Solar Außendusche achten?

Für eine Kaufentscheidung ist zunächst wichtig, wo und wie häufig die Gartendusche genutzt werden soll. Ist sie für den Gebrauch ausschließlich an einem Standort gedacht oder wird sie auch mit auf Reisen genommen? Achten sollte man auf die Größe des Wassertanks sowie auf das Ablaufventil, um die Dusche im Winter komplett entleeren zu können. Nur so kann ein Zerfrieren der Anlage verhindert werden.

Weiteres wichtiges Kaufkriterium ist die Verarbeitungsqualität. Hier sollte lieber etwas mehr Geld investiert werden, um den Komfort zu erhöhen. Besonders die Anschlussstücke sollten sauber verarbeitet sein. Wichtig ist auch eine deutsche Bedienungsanleitung. Erfahren Sie in diesem weiterführenden Artikel, worauf beim Kauf einer Solardusche geachtet werden sollte.

Wo kann man sich eine Solar Gartendusche kaufen?

Erhältlich sind Solar Außenduschen im Campingbedarf, mitunter in Bau- und Gartenmärkten und natürlich online. Wer sich zuvor erkundigen will, sollte die Produktrezzensionen der anderen Käufer studieren. Hier findet sich meist die eine oder andere Aussage zu Nachteilen oder was besonders gut gefällt. Wer etwas Geld sparen möchte und gleichzeitig handwerklich geschickt ist, kann sich alternativ die Solardusche selber bauen.

Sale Arebos Solardusche 35 l / 217 cm/Regulierbare...
Sale G.F. GF80005526 Solardusche SUNNY STYLE PREMIUM |...
Qdreclod Campingdusche Solardusche Tasche,20L...

Fazit: Solar Außendusche

Die Solar Außendusche ist eine sinnvolle Anschaffung, da sie für Erfrischung an heißen Tagen sorgt und zudem noch im heimischen Garten oder unterwegs ein Duscherlebnis verschafft. Ob Wanderurlaub oder Camping – die entsprechende Dusche sollte dabei sein. Zu Hause ist sie im Garten schnell der Mittelpunkt, der von allen geschätzt wird.

Alle Angaben ohne Gewähr. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.