Solardusche für den Pool – Draußen duschen mit Sonnenenergie

Eine Dusche im eigenen Garten oder sogar unterwegs beim Camping ist sehr beliebt. Wenn diese sogar mit sonnengewärmtem Wasser funktioniert, ist der Spaß noch größer. Besonders an Beliebtheit in den letzten Jahren gewinnen die Solarduschen. Hierbei wird das Duschwasser allein durch die Sonnenenergie aufgeheizt – ganz ohne zusätzliche Stromkosten. Zudem ist die Pool Solardusche schnell montiert, da keine Erfahren Sie im folgenden Bericht mehr zur Solardusche für den Pool.

Was ist eine Pool Solardusche?

Eine Pool Solardusche ermöglicht das Duschen mit warmen Wasser und das ganz ohne zusätzliche Stromkosten. Die Funktionsweise einer Solardusche ist dabei simpel: mittels eines Gartenschlauches wird der integrierte Wassertank aufgefüllt. Der Tank ist beschichtet mit speziellem Material, welches die Sonnenenergie bündelt. Das Wasser im Inneren des Tanks heizt sich auf. Dieses warme Wasser kann dann, gemischt mit kaltem Wasser, zum Duschen benutzt werden.

Vorteile einer Solardusche für den Pool

Solarduschen haben den großen Vorteil, dass sie nicht nur kaltes Wasser zum Duschen bereitstellen, sondern auch erwärmtes. Dafür wird die Sonnenenergie genutzt, sodass keine Kosten für die Heizung entstehen. Zudem sind die meisten Solarduschen so konzipiert, dass sie ortsveränderlich sind (also direkt in die Sonne gerückt werden können), oder sogar für Camping und Co. geeignet sind. Mit dem passenden Sichtschutz oder einer Gartenduschkabine lässt sich ein toller Duschplatz im eigenen Garten einrichten.

Solardusche Pool: diese Arten gibt es 

Im Prinzip gibt es zwei Arten der Solarduschen:

TypBeschreibung
Fest verbautEs gibt feststehende Solarduschen, die beispielsweise in der Nähe des Pools ihren Standort haben und dort der Mittelpunkt eines eingerichteten Duschplatzes sind. Hier kann zum Versickern des Wassers eine Drainage vorhanden sein, Sichtschutz etc. – das ist der Vorteil. Nachteil: die Dusche ist nicht ortsveränderlich, und kann somit auch nicht nach der Sonne ausgerichtet werden.
Flexible Pool SolarduschenDie flexiblen Duschen können nicht nur zum Camping oder ähnlichem mitgenommen werden, sie sind auch auf dem eigenen Grundstück flexibel. So kann die Dusche dort platziert werden, wo gerade die Sonne am besten hinscheint.

Pool Solardusche kaufen: Worauf sollte ich achten?

Die Auswahl an Pool Solarduschen auf dem Markt ist groß. Beim Kauf sollte man daher auf folgende Punkte achten.

Material
Beim Material gibt es einige Unterschiede. So kann die Dusche vorwiegend aus Kunststoff gefertigt sein, aber auch aus Alu (besonders geringes Gewicht), aus Edelstahl (besonders langlebig) oder auch aus speziellem Gummi (Campingdusche, die leicht und gut zusammenfaltbar ist).
Größe des Wassertanks

Die Größe des Wassertanks spielt bei der Pool Solardusche natürlich eine entscheidende Rolle. Das Fassungsvermögen liegt häufig bei ca. 35 Litern, was für ca. 4 Minuten duschen reicht. Kleinere Tanks sind zu empfehlen, wenn man die Dusche ständig transportieren will (zum Beispiel Camping), größere, wenn viele Personen die Dusche benutzen wollen. Hier reicht das Volumen dann bis hin zu Solarduschen mit 60 Litern.

Anschlüsse für den Gartenschlauch

Üblicherweise haben die Duschen einen Anschluss für einen normalen Gartenschlauch; das ist ½ Zoll. Bei anderen Anschlüssen sind Adapter erhältlich.

Befestigung

Auch die Art der Befestigung ist unterschiedlich. Manche dieser Solarduschen haben einfach einen Erdspieß, andere werden fest im Boden verankert. Hier muss überlegt werden, wo die Dusche ihren Platz haben soll und ob sie ortsveränderlich bleiben sollte.

Zubehör

Einige Solarduschen haben Zubehör zu bieten, wie einen Handtuchhalter oder eine Ablage. Darauf kann man schon beim Kauf achten.

Wie lange dauert es, bis das Wasser erhitzt ist?

Wie lange es dauert, bis das Wasser warm ist, hängt natürlich von der Intensität der Sonneneinstrahlung ab, aber auch vom günstigen Winkel, in dem die Sonne auf den Tank trifft, dessen Größe und vielem mehr. Meist ist bei Solarduschen die Zeit für eine bestimmte Temperatur aber angegeben.

Worauf bei Montage und Platzwahl achten?

Ob man die Dusche fest montieren will oder nicht, hängt von den Gegebenheiten ab. Die Platzwahl sollte aber immer so sein, dass die Sonne möglichst ungehindert darauf trifft, und nicht Schatten durch Bäume oder Gebäude entsteht.

Tipp: in dieser Schritt-für-Schritt Anleitung erfahren, wie Sie eine Solardusche aufstellen und worauf zu achten ist.

Wo kann eine Solardusche für den Pool gekauft werden?

Derartige Duschen können in Garten-und Baumärkten, im Fachhandel oder auch in diversen Online-Shops erworben werden. Es gibt viele verschiedene Solarduschen, die jedoch alle auf dem gleichen Prinzip funktionieren: ein Kaltwasseranschluss sorgt für das Befüllen eines Tanks, in dem das Wasser dann von der Sonne erwärmt wird. Wir zeigen einige Beispiele:

Solardusche Pool GF Garden Sunny Style

solardusche pool

Quelle: Amazon.de*

Diese Solardusche für den Pool ist leicht handhabbar und ohne großen Aufwand ortsveränderlich. Das ist auch der große Vorteil dieser praktischen Pool Solardusche. Sie kann flexibel und ohne großen Aufwand aufgestellt werden. Diese Pool Solardusche eignet sich daher auch für den mobilen Einsatz unterwegs wie etwa beim Camping.

Kaltes Wasser kann hier auf bis zu 60° Celsius erhitzt werden. Die gewünschte Duschtemperatur wird mittels eines Reglers eingestellt. Mit einem schwenkbaren Duschkopf ausgestattet, ist diese Dusche in verschiedenen Farben erhältlich. Sie ist preiswert, kann sehr gut auch beim Camping eingesetzt werden und ist aus Kunststoff gefertigt.

Die Lieferung erfolgt als komplette Solardusche, sodass dieses Modell direkt nach dem Zusammenbau genutzt werden kann. Um für eine zügige Erhitzung des Wassers zu sorgen, sollte diese Pool Solardusche an einem sonnigen Ort aufgestellt werden. In diesem weiterführenden Artikel erfahren Sie weitere Informationen zur Solardusche Sunny Premium.

Details:

  • Erwärmung nur durch Sonneneinstrahlung
  • Nach zwei Stunden einsatzbereit
  • Stufenlose Temperaturregelung
  • Bei 30° genutzter Wassertemperatur stehen bis zu 60 Liter Duschwasser zur Verfügung
  • 2 Meter hoch

Fazit: Diese Solar-Dusche hat alles, was ein solches Gerät braucht: sie kann überall und jederzeit genutzt werden, wo ein Kaltwasseranschluss (z.B. Gartenschlauch) zur Verfügung steht. Der Wassertank im Standfuß hat zwei Vorteile: sehr gute Standfestigkeit, und die Sonne trifft gut auf den ganzen Tank.

Ansehen bei Amazon.de*

Pool Solardusche Steinbach Speedshower

pool solardusche

Quelle: Amazon.de*

Von Steinbach kommt diese Solardusche für den Pool mit einem PVC-Tank, der 20 Liter fasst. Für den Garten ist diese Dusche ideal – angeschlossen an einen herkömmlichen Gartenschlauch mit ½ Zoll. Dieses Modell kommt kompakt daher, sodass diese Solardusche einfach befestigt werden kann.

Die Solardusche hat eine Höhe von 217 cm, und besitzt einen großen, selbstentkalkenden Monsunknopf. Zusätzlich gibt es eine Ablage für Badeutensilien und einen integrierten Handtuchhalter sowie eine Einhebel-Mischbatterie. Das macht diese Solardusche für den Pool zu einem echten Allrounder.

Mitgeliefert werden die Dusche an sich sowie der Kunststoffsolartank, der Monsun-Duschkopf sowie Handtuchhalter und Ablage und die Anschlussvorrichtung für den Gartenschlauch. Weitere ausführliche Informationen zur Steinbach Speedshower erhalten Sie hier.

Details:

  • 217 cm Höhe
  • 20 Liter Kunststofftank
  • Platzsparende Einlagerung durch Zerlegen im Winter
  • Ablagefläche
  • Standsockel mit Befestigungsmöglichkeit
  • Selbstentkalkender Duschkopf

Fazit: Diese Außendusche ist ein preiswertes Modell, welches gut aussieht und im Handumdrehen warmes Wasser zaubert. Ideal als Ergänzung zu einem Pool.

Ansehen bei Amazon.de*

Pool- und Campingdusche

pool solardusche

Quelle: Amazon.de*

Von Hersteller HUOHUOHUO kommt diese Campingdusche für kleines Geld. Sie besteht aus einem schwarzen Kunststoffsack, der 20 Liter fasst und Handbrause sowie dem Equipment zum Aufhängen. Diese Campingdusche ist flexibel einsetzbar und eignet sich daher auch für den schnellen Einsatz als Pool Solardusche.

Die faltbare Außendusche kann einfach mit Wasser befüllt und in die Sonne gehangen werden. Das Wasser kann bis zu 40° warm werden. Mit einem abnehmbaren, flexiblen Duschschlauch mit Ein- und Aus-Düsenschieber und Duschkopf sowie Wasserhahn ist sie einfach komplettiert. Mit dem Regler kann man einfach zwischen Duschkopf und Wasserhahn hin-und herschalten.

Im Lieferumfang sind alle genannten Teile beinhaltet, sodass die Dusche einsatzbereit ist. Diese Campingdusche kann z. B. an einem Baum in der Nähe des Pools aufgehängt werden. Achten Sie aber darauf, dass ausreichend Sonnenstrahlen auf die Oberfläche treffen.

Details:

  • 20 Liter-Tank
  • Kunststofftasche, faltbar, leicht
  • Nötiges Zubehör inklusive – duschen sofort möglich
  • Einfach in die Sonne hängen oder legen
  • Duschset und Wasserhahn können wahlweise benutzt werden

Fazit: Diese Campingdusche ist sehr preiswert, gut zu nutzen, einfach zu transportieren und ein echter Gewinn für Campingfreunde oder Wanderer.

Ansehen bei Amazon.de*

Fazit: Solardusche Pool

Die Solar-Duschen sind eine tolle Ergänzung für den Garten, aber teilweise auch fürs Camping geeignet. Beim Kauf kann man verschiedene Wünsche einfließen lassen, wie die Größe des Tanks. Meist reicht ein normaler Wasserschlauch zum Befüllen, sie sind also leicht zu handhaben.

Bildnachweise: © Dani Kreienbühl – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm