Solardusche mit Bodenelement – fester Untergrund für die Außendusche

Solardusche mit Bodenelement

Die Dusche im Garten gehört für Viele zum Wohlfühlerlebnis im Sommer dazu. Ob „einfach so“ als Dusche an heißen Tagen, als Ergänzung zu Swimmingpool oder Whirlpool, oder für die Kinder zum Spaß – die Dusche ist ein Highlight. Natürlich möchte man im Idealfall warmes Wasser haben – und das möglichst ökologisch erhitzen. Daher sind Solarduschen eine gute Wahl, da diese ein Duschen mit warmen Wasser unter freiem Himmel ermöglichen. Besonders praktisch ist dabei eine Solardusche mit Bodenelement. Diese ist einfach aufzustellen und bietet dennoch ausreichend Stabilität. Mehr dazu im folgenden Beitrag.

Solardusche mit Bodenelement – Vorteile und Nutzen

Die Bodenelemente sind einzeln erhältlich, sodass man sich diese nach Wünschen und Gegebenheiten auswählen kann. Die Oberfläche bildet eine sehr gute Standfläche für die Füße – sie ist angenehm begehbar und wasserresistent. Der Duschboden ist damit sauber und bildet ein stabiles Fundament auch für die Outdoor Solardusche an sich.

Dabei ist keine feste Verbindung mit dem Untergrund nötig, und das Bodenelement ist ohne handwerkliches Geschick schnell und sicher montiert. Die Bohrungen für die Befestigung des Sockels der Solardusche mit Bodenelement sind meist sogar vorhanden. Und nicht nur für die Dusche sind diese Bodenelemente sehr gut geeignet – auch an der Poolleiter machen sie eine gute Figur, wo sie verhindern, dass zu viel Schmutz in den Pool getragen wird.

Bodenelement Solardusche: diese Arten gibt es

Freistehendes Bodenelement
Die freistehenden Bodenelemente können aus verschiedenen Materialien gefertigt sein. Häufig sind sie aus Holz, andere wiederum aus rutschhemmenden Kunststoffen. Die meisten davon sind mit diversen Klicksystemen verbunden und eignen sich für verschiedene Untergründe.
Fest mit dem Untergrund verbundenes Bodenelement
Einige Bodenelemente, vor allem solche, auf denen die Solardusche arretiert wird, können bzw. müssen mit dem Untergrund verbunden werden, da sonst die Dusche mit ihrem Gewicht seitlich drückt und die Bodenplatte zum Kippen bringt. Für das Befestigen sollte man den Ratschlägen in der Bedienungsanleitung folgen, da diese stark vom Modell abhängig sind.

Bodenelement für Solardusche befestigen – Anleitung

Wie man das Bodenelement für die Solardusche befestigt, kommt stark darauf an, ob die Bodenplatte mit der Dusche mitgeliefert wurde oder einzeln erworben ist. Auch die Hinweise zur Befestigung in der Bedienungsanleitung der Dusche solltest du gründlich lesen. Einige solcher Verschraubungen müssen mit einer Betonplatte erfolgen, damit das Gegengewicht ausreichend ist. Andererseits können auch Kunststoffelemente oder Holzterrassen genügend Stabilität bringen.

Außerdem kann ein kleines Betonfundament dafür sorgen, dass sowohl die Dusche als auch das Bodenelement sicher verankert werden. Du solltest bei der Verlegung darauf achten, dass das Wasser über den Untergrund gut abgeleitet wird. Staunässe ist unangenehm und kann verursachen, dass die Bodenplatte nicht mehr stabil liegt. Prinzipiell muss der Untergrund immer fest sein und genügend Stabilität bringen.

Das ist auch durch ein Kiesbett zu bewerkstelligen, durch das Wasser in tieferen Erdschichten geleitet wird und insgesamt das Bodenelement sicher liegt. Die Solardusche mit Bodenelement muss immer so verbaut werden, dass weder Wind und Wetter noch das häufige Auftreten auf das Element die Stabilität gefährden können.

Tipp: erfahren Sie in diesem ausführlichen Bericht, wie Sie eine Solardusche aufstellen und worauf Sie beim Einrichten des Duschplatzes unbedingt achten sollten.

Verschiedene Modelle im Überblick

Bodenelemente lassen sich als Zubehör für die Solardusche ergänzend dazukaufen. Unter den Solarduschen, die im Handel erhältlich sind, gibt es auch einige, bei denen gleich ein Bodenelement im Lieferumfang enthalten ist. Dazu zählen folgende Beispiele:

Solardusche mit großem Tank
Arebos Solardusche 35L & Bodenelement | mit...

Arebos Solardusche 35L & Bodenelement | mit...

neuer Preis: 211,89 €

alter Preis: 248,99 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Umweltfreundlich und energiesparend dank Sonnenenergie: Bei geeigneter Standortwahl und optimaler...
  • Thermometer für Temperaturanzeige: Die Duschwassertemperatur lässt sich stufenlos und ganz bequem...
  • Die Bodenplatte ist aus hochwertigem und langlebigem WPC-Material hergestellt, außerdem ist die...
  • Leicht einstellbarer Duschkopf: Für das Duscherlebnis sorgt der große Duschkopf, er besitzt ein...

Diese Solardusche mit Bodenelement ist schnell im Garten montiert. Das Wasser lässt sich damit bis zu 60° erhitzen und der Badespaß ist garantiert. Über den Winter lassen sich Dusche und Zubehör einfach entfernen und frostfrei lagern. Die Bodenplatte besteht aus wetterfestem und hochwertigem WPC-Material, wobei die Oberfläche rutschhemmend ist.

Ein großer Duschkopf mit Kugelgelenk lässt sich leicht einstellen. Ergänzt wird das Ganze noch mit einer Fußdusche und einem 35-Liter-Tank. Außerdem verfügt die Dusche über ein Thermometer, welches integriert wurde. Im Lieferumfang enthalten sind Solardusche mit Bodenelement, Montagematerial und Bedienungsanleitung.

Fazit: Diese Solardusche mit Bodenplatte ist eine hochwertige Ergänzung für die Einrichtung der Wohlfühloase im Garten. Da die mitgelieferte Bodenplatte sehr schwer ist, braucht kein extra Fundament errichtet zu werden.

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Extra hohe Solardusche 
Solardusche 20L mit Regenduschkopf und Bodenelement...

Solardusche 20L mit Regenduschkopf und Bodenelement...

neuer Preis: 140,40 €

alter Preis: 198,22 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Außendusche mit einem 20L Tank und einer komfortablen Höhe von 216,5 cm.
  • Monsun Regenduschkopf macht das Abbrausen zum Spa-Erlebnis.
  • Mit integrierter Ablagefläche für Badeutensilien.
  • Bodenelement als massiver Untergrund zur Befestigung der Außendusche.

Diese Solardusche mit Bodenelement verfügt über einen 20-Liter-Tank. Das Bodenelement ist dunkelgrau und rutschhemmend. Besonders erwähnenswert sind der selbstentkalkende Monsun-Duschkopf und die integrierte Ablagefläche. Das Bodenelement ist ein massiver Untergrund zur Befestigung der Außendusche. Das Set hat eine Gesamtgröße von 2,16 Meter, sodass auch große Personen duschen können.

Der solarbetriebene Tank kann das warme Wasser in die Dusche leiten, wo es mit der Einhebel-Mischbatterie zur gewünschten Temperatur gebracht wird. Der maximale Betriebsdruck beträgt 3 bar. Der schwarze Standsockel mit dem Maß 15 x 15 cm kann mittels des mitgelieferten Montagematerials befestigt werden. Der Sockel ist dafür vorgebohrt. Im Lieferumfang enthalten sind neben der Dusche und der Bodenplatte der Tank und der Duschkopf sowie die Mischbatterie, sowie alle benötigten Befestigungsutensilien.

Fazit: Diese Solardusche mit Bodenelement besitzt viele komfortable Details und wird mittels des Bodenelements standsicher aufgebaut. Hochwertiges Material macht diese Gartendusche zu einem langlebigen Vergnügen.

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Gartendusche mit Bodenelement

Natürlich gibt es auch herkömmliche Gartenduschen (ohne Solarbetrieb), die über Bodenelemente verfügen. Häufig kommen dabei Gartenduschen mit Schlauchanschluss zum Einsatz, die das Wasser über die Gartenpumpe oder den Hausanschluss beziehen. So auch das nachfolgende Beispiel:

Holz-Gartendusche mit Bodenplatte
STILISTA® Gartendusche Cascata aus 100%...

STILISTA® Gartendusche Cascata aus 100%...

neuer Preis: 99,99 €

alter Preis: 139,99 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • STILISTA Holz Gartendusche aus 100% Shorea Hartholz mit zusätzlicher Handbrause. Pooldusche Sauna...
  • Höhe: ca. 210 cm / Standfläche: 61 cm x 61 cm / Duschkopf: ø 15 cm mit frei drehbarem Kugelkopf /...
  • inkl. zusätzlicher Handbrause: ø 6 cm mit 97,5 cm Brauseschlauch Universeller Wasseranschluss (3/4...
  • Material: wetterbeständiges tropisches geöltes Shorea-Hartholz Brause, Duschkopf, Einhebelmischer...

Als Alternative zum Kauf einer Solardusche bieten sich auch konventionelle Modelle an. Diese Gartendusche aus Hartholz mit einer zusätzlichen Handbrause hat eine Höhe von 2,10 Meter und eine Standfläche von 61 cm x 61 cm. Dabei ist die Bodenplatte gleich mit der Dusche verbunden und bietet so sicheren Halt für Beides. Steht man auf der Bodenplatte, werden die Füße nicht im Gras schmutzig, sondern durch den Lattenrost angenehm geschützt.

Eine zusätzliche Handbrause macht diese Gartendusche komfortabel, wobei alle handelsüblichen Gartenschläuche über einen Adapter angeschlossen werden können. Im Lieferumfang beinhaltet sind die Dusche mit Bodenplatte aus Shorea-Hartholz, die Brause, der Duschkopf sowie der Einhebelmischer. Brauseschlauch und Rohr sind aus rostfreiem Edelstahl. Zudem sind hochwertige Messingschrauben und ein Adapter für 1-Zoll-Anschlüsse sowie die Aufbauanleitung beigelegt.

Fazit: Diese Holzgartendusche verfügt zwar nicht über eine Solaranlage die das Wasser erwärmt, aber man kann damit komfortabel im Garten duschen. Dabei wird die Dusche an der Holzplatte verankert, die als Bodenplatte dient.

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Fazit: Solardusche mit Bodenelement

Die Solarduschen mit Bodenelement können komplett gekauft oder auch einzeln erworben werden. Die Bodenplatten dienen dabei in aller Regel gleich zum Befestigen der Dusche, sind aber in erster Linie die hervorragende Möglichkeit, rutschsicher und sauber zu stehen. Mit den oben genannten Tipps finden auch Sie das passende Modell.

Bildnachweise: © Dani Kreienbühl – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Letzte Aktualisierung am 1.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API