Mit Pool- und Teichbeleuchtung für schöne Effekte sorgen

Teichbeleuchtung

© krappweis – Fotolia.com

Ein schick beleuchteter Pool oder Teich kann für eine angenehme Stimmung im abendlichen Garten sorgen. Doch sie erfüllen auch den praktischen Zweck, dass dadurch ein Teil des Gartens und vor allen Dingen die Wasserstelle an sich beleuchtet wird. So kann dies auch für Sicherheit sorgen und keiner bekommt aus Versehen nasse Füße, weil er den Teich nicht gesehen hat. Eine schöne Möglichkeit für Lichtakzente im Garten zu sorgen sind Beleuchtungen mit LED und Solar. In diesem Artikel werden einige tolle Möglichkeiten einer Poolbeleuchtung oder Teichbeleuchtung vorgestellt.

Warum ist Pool- und Teichbeleuchtung sinnvoll?

Eine Poolbeleuchtung kann dann sinnvoll sein, wenn der Pool versenkt wurde. Die Beleuchtung kann sowohl innen als auch außen angebracht werden und sorgt dann für Stimmung und Sicherheit zugleich. Durch die angebrachte Beleuchtung kann in der Dämmerung oder in sommerlichen Abenden der Poolbereich so ausgeleuchtet werden, dass er sofort sichtbar ist. So kann das versehentliche Hereintreten in den Pool unterbunden werden. Das Gleiche gilt auch für die Teichbeleuchtung. Neben dem Sicherheitsaspekt bietet sich auch eine schöne Möglichkeit zur Dekoration. Ein stimmungsvoll beleuchteter Pool oder Gartenteich bringt Flair in den Garten. Wer abends noch eine Runde schwimmen möchte, der kann durch die Poolbeleuchtung für mehr Sicherheit und Sicht im Pool sorgen.

Die verschiedenen Arten von Poolbeleuchtung

Poolbeleuchtung

© alexandre zveiger – Fotolia.com

Bei der Auswahl der passenden Poolbeleuchtung bietet sich ein breit gefächertes Angebotsspektrum. Unter anderem gibt es Leuchten, welche an Stahlwandpoolbecken oder Aufstellbecken mittels Magnet befestigt werden. Sie können sowohl Innen als auch Außen angebracht werden und bieten eine kostensparende Variante. Beim versenkten Pool bieten sich beispielsweise Einbau-Unterwasserscheinwerfer an. Sie können oftmals sogar farblich gewählt werden. Eine schöne Möglichkeit sind dimmbare Strahler für die Poolbeleuchtung, so kann die Intensität des Lichtes selbst reguliert werden.

Ist Ihr Pool bereits in die Erde eingelassen oder Sie erfreuen sich im Sommer an einem Aufstellpool, so müssen Sie auf eine Pool-Beleuchtung nicht verzichten. Eine nachträgliche Installation ist natürlich möglich und beispielsweise Einhängebeleuchtungen sind eine schöne Alternative für den Pool. Hier wird oftmals eine Magnettechnik angewandt, sodass Sie die LED-Leuchte problemlos und ganz einfach auf der Innenseite des Pools anbringen können. Mehr zu den verschiedenen Arten einer Poolbeleuchtung, sowie Tipps, wie Sie Ihren Pool mit der Beleuchtung in Szene setzen, erfahren Sie auf https://www.poolwissen.de/poolbeleuchtung

Intex Beleuchtung LED-Poolbeleuchtung, weiß
Preis: EUR 66,83
Sie sparen: EUR 23,07 (26 %)

Arten von Teichbeleuchtung

Die Beleuchtung des Teiches stellt eine kleine Herausforderung dar. Denn wenn Fische im Teich sind, sollten die Tiere durch die Beleuchtung nicht gestört oder irritiert werden. Generell stehen jedoch Möglichkeiten wie Unterwasserbeleuchtungen oder auch Schwimmkugeln sowie schwimmende Springbrunnen zur Verfügung. Auch eine Wegbeleuchtung kann sehr schön wirken. Weiterhin ist es möglich die Teichbeleuchtung in den Boden einzulassen und so einen hübschen Rahmen für den Teich und Weg zu bilden.

Solar Teichbeleuchtung

Neben der Art einer Teichbeleuchtung ist hier die Stromzufuhr ein weiteres wichtiges Unterscheidungsmerkmal: Empfehlenswert ist eine Teichbeleuchtung, die solarbetrieben ist. Hier wird ein Solarmodul mitgeliefert, welches in Teichnähe aufgestellt wird und die Sonnenenergie in elektrische Energie umwandelt. Über einen integrierten Akku wird nun die Beleuchtung auch in den Abendstunden mit Strom versorgt – und das ganz ohne zusätzliche Stromkosten. Zudem ist es nicht erforderlich, dass ein Stromkabel im garten gelegt werden muss un die Installation im Handumdrehen erledigt ist.

  • Umweltfreundlich
  • Keine zusätzlichen Stromkosten
  • Schnelle Installation, da keine Kabel notwendig sind
  • Steckdose im garten nichtnotwendig
Esotec - Solarspot Trio mit drei Spots schwarz
Preis: EUR 24,06
Sie sparen: EUR 0,84 (3 %)

Was sollte man beim Kauf beachten?

Beim Kauf von Teichbeleuchtung sollte vor allem darauf geachtet werden, dass diese der Teichgröße entspricht. Die Helligkeit der gewählten Beleuchtung richtet sich auch danach, ob im Teich Tiere leben. Man sollte auch berücksichtigen, dass die Strahler den Teich nicht zu sehr aufheizen. Hier kann man sich an Qualitäts-Siegel orientieren, die in der Regel auf hochwertige produkte hinweisen, die die Wärme nicht ungewollt an den Teich abgibt. Generell kann auch eine Außenbeleuchtung mit einer innen liegenden Teichbeleuchtung kombiniert werden. Wer keine Möglichkeit hat ein extra Stromkabel zu verlegen, kann auch auf solarbetriebene Leuchten zurückgreifen. Mittlerweile werden sogar hierfür Produkte angeboten, die in der Lage sind, die gewonnene Energie zu speichern und erst auf Knopfdruck abzugeben. Eine weitere Alternative für einen Betrieb ohne Stromkabel sind Batterie betriebene Leuchten. Sie werden sowohl als Teichbeleuchtung als auch in Form der Poolbeleuchtung angeboten. Vor dem Kauf sollte berechnet werden, wie viele Leuchten benötigt werden, um den Außenbereich oder den Pool oder Teich zu beleuchten.

Fazit: Eine Poolbeleuchtung bietet optisch einen schönen Blickfang und Sicherheit. Ebenso ist auch die Teichbeleuchtung ein stilvolles und dekoratives Element, das den Sicherheitsaspekt beinhaltet. Die Auswahl an verschiedenen Beleuchtungen ist groß und sollte zu den Größenverhältnissen des Pools oder des Teichs passen. Auch gilt zu entscheiden, wie die Stromzufuhr zustande kommt. Betrieben werden die Beleuchtungen entweder klassisch über den Haushaltsstrom, sodass ein Kabel gelegt werden muss. Alternativ bietet sich auch eine solarbetrieben Poolbeleuchtung oder Teichbeleuchtung an. Diese sind umweltfreundlich und schonen das Portmonnaie.